20180806164341

Aus Kubbwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
2018/08/06

Spandau hat ein Kubbturnier mit Potenzial !!!

Flagg Deutschland.png

link: Spandauer Kubbturnier




Das 1.Spandauer Kubbturnier, welches sich bewusst im Schatten der großen Kubb-Weltmeisterschaft in Gotland verbarg, hat einen erfolgreichen Einstand gehalten. Es fanden zur ersten Auflage nur wenige der noch in Berlin verbliebenen Teams den Weg nach Spandau. Zur Information für alle Berliner und Reiselustigen, Spandau liegt einen Zentimeter von Berlin entfernt, durch einen Wassergraben gesichert.

Selbst den kritischen Augen des Teams BerlinCS wurde die Veranstaltung gerecht. Die Location war verkehrsgünstig (direkt hinter dem Wassergraben) ausgesucht worden, mit guten öffentlichen Anbindungen sowie ausreichend Parkplätzen und Anlegestellen für die Individualisten. Neben der Auswahl an verschiedenen WC-Standorten waren genügend Angebote an Getränke- und Speisenverkauf in Sichtweite, so dass es einer Turnierversorgung durch den Veranstalter nicht bedurfte. Der Rasen, trotz der Bullenhitze der letzten Tage und Wochen, war grün und hatte eine gut spielbare Höhe.

Der Zeitplan war gut angelegt, so dass die Runden ohne extreme Wartezeiten durchgespielt werden konnten. Es gab während der Mittagspause genügend Zeit für interessante Gespräche. Auch die Anzahl an Besucher und Neugierige war erstaunlich hoch, wirkte sich aber nicht störend auf den Spielbetrieb aus.

Die Organisation durch den SSC Inkognito 12 zeigte schnell, dass sie auch auf veränderte Teilnehmerzahlen reagieren kann und für die nächste, größere Auflage gut gerüstet ist.

Gut organisiert konnte der Veranstalter auch verschiedene Kubb-Set-Größen bereitstellen. So wurde sowohl das Carromco 07710, für Liebhaber des schlanken Königs, als auch das Kubbwinkel 01, ein etwas größeres Holz, welches in der Niederländischen Meisterschaft gespielt wird, vorgehalten. Die Teams hatten keine Schwierigkeiten, sich im Turnier auf die jeweiligen Plätze / Sets zu einigen.

Das Turnier richtet sich in erster Linie an Anfänger und Fortgeschrittene, um diese an den Turniersport locker heranzuführen. Der SSC Inkognito 12 hat es sich auf sein Banner geschrieben, in Spandau eine solide Basis für den Kubbsport zu bilden, und führt regelmäßig Veranstaltungen für Kubbanfänger und Gelegenheitsspieler durch. Dabei sind auch Spieler und Teams von der anderen Wasserseite und aus dem Berliner Umland herzlich willkommen und werden ins Herz geschlossen.

Das Turnier hat uns erfreut und zeigt auch, dass Berlin neben den großen internationalen Events wie der Kubb EM oder den World_Mixed_Masters_2018 und den spielstarken Veranstaltungen wie z.B. das Benefizturnier Berlin 2018 auch kleine Perlen für den Gelegenheitsspieler vorrätig hält. .