Kubb Lektion Kubbeinwurf

From Kubbwiki
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

Symbolbild für Kubb Lektion Kubbeinwurf
Symbolbild für
more Information
Kubb-school
training
KubbMaterial
Kubbsportunterricht
KubbBasics
own Tournament
Kubbbooks
rules



Kubb lernen mit Kubbwiki (Schule)

Dieser Artikel wird für

die Lehre und Fortbildung

der Portal:KubbSchool empfohlen.

type
more Information
  • files: -
  • link: -
  • video: -
  • Blog: -
Organisation
  • Beginner: No
  • Advanced:✔ Yes
  • professionalism: No


Übung: Kubbeinwurf[edit]

Wichtig ist beim kubbspiel die einzelnen Kubb richtig einzuwerfen.


Übung[edit]

Material: Plastik-Tüte und 10 Feldkubb und 4 lange Nägel

Aufbau[edit]

  • Es braucht kein Kubbfeld aufgebaut zu werden.
  • Es wird eine Plastik-Tasche in einer Entfernung von ca. 4,50 m auf den Boden gelegt und mit den vier Nägeln festgesteckt. Eine Plastiktüte ist deshalb interessant, da sie die Form des Bodens nur wenig verändert. Sich klar vom Rasen etc. abgrenzt und die Größe einfach zu verändern ist. Wer möchte kann es auch mit einem DIN A3 Blatt versuchen.


Ablauf[edit]

  • Der Spieler wirft 10 Kubbs ein. Alle Kubb müssen auf der Plastiktüte landen. (Ob die Kubb raus kullern ist für diese Übung egal.)
  • Hat der Spieler 10 Kubb auf die Plastiktüte geworfen und getroffen, wird diese kleiner gefaltet und wieder befestigt.
  • Der Spieler muss wieder mit 10 Kubb die Plastiktüte treffen.
  • Dieses geht soweit bis die Plastik-Tasche ca. eine Größe von DIN A4 hat.

Schwierigkeitsgrad[edit]

Es muss eine bestimmte Anzahl an Kubbs auf der Plastiktüte liegen bleiben.

Sportunterricht[edit]

Es können auch mehrere Plastiktüten auf gleicher Höhe festgesteckt werden. Die Schüler treten in Gruppen an. Wer zuerst 10 Kubbs auf der Tüte liegen hat (müssen die Tüte mindestens berühren) hat gewonnen. Kubb die außerhalb der Tüte liegen bleiben müssen erneut eingeworfen werden.

Ziel[edit]

Der Spieler soll ein Gefühl für die Entfernung und das Einwerfen der Kubb bekommen. Dabei wird schon geübt den Kubb an eine bestimmte Stelle zu werfen.