WMM 2014 erg

Aus Kubbwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

2014/09/15 Familienduell Teil 1 bei den World Mixed Masters 2014. Das Team Heiko und Gesine Gipfelstürmer musste sich im Endspiel ihrem Sohn Jais und dessen Partnerin Bibiana Ich&Du stellen ........

---

link: [[{{{Turnier}}}]]



Zwei Weltmeister trafen im Endspiel mit ihren Partnerinnen aufeinander. Nun stellte sich die Frage, erlebt hier die Kubbgemeinschaft einen Gnerationenwechsel? Jais spielte stark, Bibiana zwar mit leichten Schwächen, aber einer guten Leistung. Im Spiel zeigte sich jedoch, dass die Harmonie und Erfahrung beim Mixed ein genauso großer Faktor ist, wie das spielerische Können. Wann immer einer der Gipfelstürmer seine Nerven zeigte, glich der Partner mit Ruhe und Sicherheit aus. So gab es einen klaren Sieg der Eltern Gipfelstürmer.

Die Turnierüberraschung bei den WMM kam jedoch aus dem Norden. Tuula und Matthias 25499er kämpften in Mammutgefechten ihre Gegner nieder und errangen somit zu Recht den dritten Platz im Turnier.

NichtsdestoKLOTZ sicherte sich gegen die Falklinge.com den vierten Rang. Schünchen, die mit einem Megaaufgebot an Teams antraten, folgte in der Rangliste auf Platz 9.

Die Top-Ten schloss das Team von BerlinCS ab.