Schweizer Kubbverband

Aus Kubbwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schweizer Kubbverband

Der offizielle Schweizer Kubbverband wurde im April 2013 gegründet. Als Verein gemäss Statuten Art. 60 ff. ZGB will er die folgenden Aufgaben übernehmen:

  • Die Förderung und Unterstützung des Kubbsports in der Schweiz
  • Die Vergabe der Organisation und Durchführung der Kubb Schweizermeisterschaften
  • Bereitstellen einer Informationsplattform für KubbspielerInnen und TurnierveranstalterInnen auf kubbtour.ch
  • Terminkoordination und Führen der Rangliste von Schweizer Kubbturnieren auf kubbtour.ch

Der Vorstand 2013 soll die Schweizer Kubbszene breit abdecken und ist aktuell wie folgt besetzt:

Der Verband hat ein aktuelles Regelwerk ausgearbeitet, welches für die Kubb Schweizermeisterschaften gelten wird. Für alle anderen Turniere können diese Regeln als Leitfaden dienen, die Turnierveranstalter sind aber weiterhin völlig frei in der Festlegung ihrer Regeln.

Während das Regelwerk und weitere Entscheidungen initial durch den Vorstand vorgegeben wurden, werden solche Entscheide zukünftig an der Generalversammlung des Verbands gefällt. Mitgliedschaft

Wir freuen uns über alle natürlichen und juristischen Personen (Kubbvereine), welche ein Interesse am Vereinszweck haben und die Zukunft des Kubbsport in der Schweiz mitbestimmen möchten. Beitrittsgesuche könnt ihr gerne per E-Mail an den Vorstand schicken. Die Mitgliedschaft für natürliche und juristischen Personen ist im Moment gratis und wird es hoffentlich auch immer bleiben.

Weder die Teilnahme an einem Kubbturnier, noch die Veranstaltung eines solchen bedingt eine Mitgliedschaft im Verband.

Mitglieder

Laut Informationen des Verbandes gestaltet sich die Mitgliederentwicklung wie folgt:

2014

36 Mitglieder

2015

45 Mitgliedern

2016

55 Mitglieder

Vortstand

2016

Der Vorstand setzt sich neu wie folgt zusammen: Björn Disch (Präsident, bisher)

Christoph Fischer (Vizepräsident, neu)

Beno Steinacher (Kassier, bisher Beisitzer)

Lukas Huser (Aktuar, bisher)

Lukas Schirmann (Beisitzer, neu)